NBV-Veranstaltungen

Der Nordstädter Bürgerverein veranstaltet regelmäßig für seine Mitglieder unterschiedlichste Veranstaltungen, Wanderungen und Aktionen. Hier finden Sie die Ankündigungen und Berichte der aktuellsten Veranstaltungen.

07.10.21 NBV unterwegs nach Lippstadt

Am Donnerstag den 07.10.21 starten wir um 9:00 Uhr an der Haltestelle Bürgerallee zu einer außergewöhnlichen Genussreise! Ingo und Teddy steuern zielsicher Lippstadt an.

In Peters Schokoladenwelt werden wir schon erwartet und tauchen ein in eine traumhafte Welt aus Fantasie & Schokolade. Probieren, schauen und staunen Sie! Anschließend wollen wir uns in der Lippstädter Innenstadt auf eigene Faust umsehen und etwas Zeit für eine kleine Mittagspause einschieben. Die 1185 erstmals erwähnte Stadt an der Lippe mit seiner historische Altstadt bietet wunderschöne Ansichten auf verwinkelte Gassen, wie man sie nur selten an anderer Stelle findet.

Um 14:30 Uhr geht es weiter nach Geseke zum Dyckerhoff Park, Hier erfahren wir alles über den „Mythos Stein“, bei einer sachkundigen Führung durch den Steinbruch erhalten wir ungeahnte Einblicke in den, in Teilen noch aktiven Steinbruch (festes Schuhwerk wird empfohlen).

Den Abend wollen wir im 30 Minuten entfernten Beckum verbringen. Hier braut die Brauerei Stiefel-Jürgens seit 1680 verschiedene Biere, die es an dem Abend zu probieren gilt.

Ein schmackhaftes Abendessen stärkt uns für den Rückweg. Wir rechnen mit der Ankunft an der Bür-gerallee um 21:30 Uhr.

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an dieser Reise eines der drei „G´s“ nachgewiesen werden muss. Genesen, geimpft oder getestet, wobei der Test bei Fahrtantritt nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Folgende Leistungen sind im Fahrpreis von  € 68,00 pro Person eingeschlossen:

  • Busfahrt im modernen Reisebus mit Ingo und Teddy,
  • Führung in Peters Schokoladenwelt,
  • Führung im Steinbruch,
  • Besichtigung der Stiefel Brauerei mit Abendessen

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den Coupon im Nordparkecho und senden diesen an:

Meinhardt Reisen, Birgit Meinhardt, Zu den Dolinen 97, 42279 Wuppertal,

oder per Mail an info@meinhardt-reisen.de

Natürlich bin ich auch telefonisch erreichbar unter 0171 3785 903.

Den Reisepreis überweisen Sie bitte auf das  Meinhardt Konto DE 03 3305 0000 0000 3022 81,  bis zum 25.09.21

Coronabedingte Änderungen des Programms behalten wir uns vor.

04.09.21 NBV Wanderung Gartenrundweg K6

Wir wollen den Spätsommer begrüßen. Wo können wir  tun was für uns am besten ist? Natürlich mit einer Wanderung in den Wuppertaler Kleingartenanlagen. Die Kleingärtner bereiten sich nun auf den Herbst vor. Sie ernten und denken schon daran ihre Gärten winterfest zu machen. Im Spätsommer werden wir jedoch eine bunte Blumenvielfalt erwarten können.

Also werden wir die Gärten der Barmer Südhänge erwandern. Wir nehmen uns den Kleingartenweg K6 vor und wandern durch acht Kleingartenanlagen. Der Weg erfordert am Anfang ein bisschen Kondition. Haben wir die Höhen aber erklommen werden wir mit fantastischen Ausblicken auf unsere Stadt belohnt. Unser Weg führt uns abwechselnd durch Kleingärten und Waldgebiete. An der Gartenanlage Waldfrieden können wir sogar einige Skulpturen von Tony Cragg bewundern.

Unsere Wegstrecke beträgt ca. 7,3 km. Festes Wander-schuhwerk ist immer empfehlenswert. Eine Trinkflasche und Rucksackverpflegung sollten Sie ebenfalls dabei haben.

Für die Anfahrt bis zur Haltestelle Fingscheid nehmen Sie Bus 628. Abmarsch ist um 10.30 Uhr an der Ecke Fingscheid / Schloßstrasse, Zuweg zum Kothener Busch.

Da uns nicht bekannt ist, wie sich die Coronapandemie entwickelt und welche Einschränkungen zum Zeitpunkt unserer Wanderung sein werden, bitten wir um Anmeldung per Coupon im aktuellen NORDPARKECHO.

26. bis 29.07.21 Bustour in die diesjährige BUGA-Stadt

NBV unterwegs nach Erfurt

Die Stadt Erfurt hat einiges zu bieten, nicht zuletzt BUGA die in diesem Jahr eine fantastische Ausstellung auf einem rund 36 Hektar großem Gelände präsentiert. Wir wollen der Thüringischen Landeshauptstadt einen Besuch abstatten und werden dabei ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm absolvieren.

Los geht es am Montag den 26.07.21 um 8:30 Uhr ab Haltestelle Bürgerallee, wir nehmen Kurs auf Erfurt und werden am Nachmittag unser Ziel erreichen.

Eine informative und kurzweilige Stadtführung schließt sich an, damit wir einen ersten Überblick über diese, erstmals im Jahr 742 urkundliche erwähnte, Stadt bekommen. Wir wohnen im zentral gelegenen Intercity Hotel Erfurt und haben so jederzeit die Gelegenheit, auf eigene Faust Erfurt zu erkunden.  Das Abendessen wird im Hotel eingenommen, der Küchenchef hat etwas Besonderes für Sie vorbereitet – lassen Sie sich überraschen.

Die folgenden zwei Tage sind dem Besuch der Bundesgartenschau vorbehalten, es gibt genug zu schauen um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Vielseitige Veranstaltungen auf dem BUGA-Gelände sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Eine Führung über das BUGA-Gelände gibt uns hier Möglichkeiten alles Wissenswerte zu erfragen, was wir als neugierige Besucher gerne in Erfahrung bringen möchten.

Am Abend des 28.07.21 wartet eine unterhaltsame Darbietung des Erfurter Theatersommers auf uns. Um 20:30 Uhr werden Siegfried und Hagen zum Leben erweckt und ein lustiges Schauspiel über Liebe und Betrug nimmt seinen Lauf. Im Innenhof des Anger-museums ist dieses Open-Air Vergnügen der krönende Abschluss unseres Erfurt Aufenthaltes. (Bei regnerischem Wetter wird die Veranstaltung in das Foyer des Museums verlagert).

Am nächsten Morgen starten wir nach einem ausgie-bigen Frühstück Richtung Wuppertal und machen Station am Edersee. Hier wartet der malerisch gelegene See auf uns und es heißt Leinen los zur zweistündigen Rundfahrt mit Kaffee und Kuchen an Bord. Die Rückkehr in Wuppertal ist für ca. 19/20:00 Uhr geplant.

Bitte beachten Sie, dass zur Teilnahme an dieser Reise eines der drei „G´s“ nachgewiesen werden muss. Genesen, geimpft oder getestet, wobei der Test bei Fahrtantritt nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Folgende Leistungen sind im Fahrpreis von  € 495,00 pro Person eingeschlossen:

  • Busfahrt im modernen Reisebus,
  • 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück und Abendessen,
  • Eintritt und Führung zum BUGA Gelände für 2 Tage,
  • Stadtführung in Erfurt,
  • Eintrittskarte für das Nibelungen Schauspiel „Sex and Crime“ im Innenhof des Angermuseums,
  • Schifffahrt auf dem Edersee mit Kaffee und Kuchen an Bord.

Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 114,00 €

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte den Coupon im Nordparkecho und senden diesen an:

Meinhardt-Reisen, Zu den Dolinen 97, 42279 Wupper-tal, oder per Mail an info@meinhardt-reisen.de

Natürlich bin ich auch telefonisch erreichbar unter 0202-640058.

Den Reisepreis überweisen Sie bitte auf das  Meinhardt Konto DE 03 3305 0000 0000 3022 81,  bis zum 30.06.21

Coronabedingte Änderungen des Programms behalten wir uns vor.

Unsere Stornobedingungen:

Nach dem 25.06.21 fallen 195,00 € Stornogebühren an.  Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

 

Hinweis: Leider müssen die folgenden Veranstaltungen sowie der Martinsumzug aufgrund der aktuellen Pandemie-Vorschriften ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

 

Hinweis: Leider muß die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Pandemie-Vorschriften ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

15.11.2020: Volkstrauertag

Am Sonntag, den 15. November treffen wir uns um 11:45 Uhr am Ehrenmal im Nordpark und anschließend um 12:15 am Jüdischen Friedhof in der Hugostraße zum Gedenken an an die Toten und Gefallenen beider Weltkriege und an die Opfer von Krieg, Gewalt und jedweder Unterdrückung.

 

Hinweis: Leider muß die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Pandemie-Vorschriften ausfallen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

06.12.2020: Advent an der Ernst-Pauksch-Hütte

Am zweiten Adventsonntag feiern wir an der Ernst-Pauksch-Hütte zusammen mit heißen Getränken und Grillwürstchen eine besinnliche Weihnachtsauszeit.

 

Bild: © Wolf Birke

 

Bild: © Manfred Bornefeld

 

Historische Führung mit Ausblick

Sonntag 16.08.20, 11-13 Uhr

Treffpunkt Brunnen vor den Nordparkterrassen, Mallack

Führung: Peter Ehm, ehemaliger Leiter des Ressorts Grünflächen und Forsten (Nordstädter Bürgerverein)

Die Führung findet unter “Corona-Bedingungen“ statt: Mindestabstand 1.5m! Bitte unbedingt einhalten!

Der Nordstädter Bürgerverein Barmen e.V. hat 1893 diese Parkanlage initiiert und auf den Weg gebracht. Ein reiches Angebot zeichnet heute den familienfreundlichen Landschaftspark am Barmer Nordhang mit seinem Wildgehege aus. Großartige Aussichten über Barmen bietet nicht nur der Skywalk. Thema der Führung ist Aktuelles und Historisches rund um den Nordpark und den Verein.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe Park des Monats 2020 statt. Die Führung ist kostenfrei, über eine Spende würde sich der Verein sehr freuen.

Peter Ehm

Bild: © NBV

 

Vergangene Termine aus 2019

Bild: © Larissa – stock.adobe.com

 

11.11.2019: Martinszug durch den Nordpark

Am Montag, den 11. November treffen wir uns um 17 Uhr am Brunnen im Nordpark zum traditionellen St. Martinszug rund um das Gehege. Ganz klassisch – mit hoffentlich vielen von den Kindern selbst gebastelten Laternen, Weckmännern, Martinsliedern begleitet von einer Blaskappelle und natürlich der „Mantelteilung” als Sinnbild zum mitmenschlichen Helfen.

 

13./14.09.2019: Dämmerschoppen, Kinder- und Familienfest

Am Freitag, den 13.09.19, fand im Anschluss an den offiziellen Teil der Feierlichkeiten zur Fertigstellung des Neuen Nordparks ab 18 Uhr unser traditioneller Dämmerschoppen statt. Bereits um 16 Uhr – Beginn der städtischen Veranstaltung mit dem NBV – waren viele Nordstädter bei diesmal wirklich schönem Wetter im Nordpark auf unserer Veranstaltungsfläche zusammengekommen, um bis in den Abend hinein gemütlich beieinander zu sitzen.

Am Samstag darauf fand dann das diesjährige Kinder- und Familienfest statt. Bei in diesem Jahr erfreulicherweise ausgesprochen guter Resonanz – was sicherlich auch an dem sehr schönen Wetter lag – konnte man es sich mit der Familie gut gehen lassen oder sich austoben. Ob Kindereisenbahn, der Polizeistand, ein Stand der Station Natur und Umwelt oder der Hubsteiger, der sogar die Aussicht des Skywalks noch toppte – der Andrang war groß und die Freude darüber unsererseits natürlich auch.

Bild: © Peter Ehm

Bild: © Peter Ehm

13.09.2019: Aller guten Dinge sind drei – zur Parkvollendung ein Festwochende!

Die Stadt Wuppertal, der Nordstädter Bürgerverein und das Quartierbüro Vierzwozwo werden am Freitag, dem 13.09.2019, um 16.00 Uhr, im Rahmen einer kleinen Feierstunde den Abschluss des 4. Bauabschnittes und damit das Ende der Umgestaltungsmaßnahmen im Nordpark feiern: Mit einem kleinen Rahmenprogramm, sicherlich mit einigen Ansprachen von offizieller Seite, aber auch hoffentlich mit vielen guten Gesprächen zu diesem Anlass und das auch bei hoffentlich schönem Wetter. Wir arbeiten daran! Ab 18.00 Uhr wird diese Veranstaltung nahtlos in unseren traditionellen Dämmerschoppen übergehen, bei kühlen Getränken und Grillwurst auf der „Rollschuhbahn“ – mitten im Park in einem wunderschönen Ambiente.

29.06.2019: 90 Jahre langer Tisch Wuppertal

Alle fünf Jahre treffen sich Wuppertals Bürgerinnen und Bürger am „Langen Tisch“. Alle fünf Jahre zelebrieren die Wuppertaler den Stadtgeburtstag in einem rauschenden Fest. 2019 wird die grüne Großstadt mit der Schwebebahn 90 Jahre alt. Seit nunmehr 30 Jahren wird der Geburtstag mit dem Langen Tisch gefeiert.

Der NBV feiert mit! Man findet unsere Tische und Bänke in Unterbarmen vor den Geschäftsräumen unserer Schatzmeisterin Helma Cohrs – und zwar der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e. V., Friedrich-Engels-Allee 189

Bild: © Stadtmarketing Wuppertal

Bild: © NBV

15./16.06.2019: Musik im Nordpark 2019

Jetzt schon zum vierten Mal richtet der NBV Barmen das Openair-Konzertwochenende „Musik im Nordpark“ aus! Was als fixe Idee begann, ist jetzt schon fast Tradition.
Kult allemal, denn ein Angebot dieser Qualität, noch dazu „Live, umsonst und draußen“, muß man hier im Tal schon suchen.

© Copyright - NBV-Barmen 2020